Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Delfine aus Taiji/Japan in der EU? - DNA-Test-Forderung! - Medien-Kampagne

ProWal ProWal - Haydnstraße 1, Radolfzell am Bodensee, Germania
Google+

Wie viele Delfine aus Taiji/Japan gibt es bereits in Delfinarien in der EU?

Immer wieder distanzierten sich Delfinarien in der EU von den Treibjagden in Japan, bei denen die schönen Delfine für die Delfinarien-Industrie ausgesucht und der Rest der Delfin-Familie abgeschlachtet wird.
Noch heute behaupten die Delfinarien-Betreiber in der EU, dass sie nichts mit den Delfintreibjagden zu tun haben, da ihre wildgefangenen Delfine (angeblich) nicht aus Japan stammen! Zur Imageaufwertung der eigenen Anlage sammeln Delfinarien in der EU gar Unterschriften gegen die Delfin-Treibjagden in Japan!

Die meisten europäischen Delfinarien sind in einem eigenen Zusammenschluss organisiert. Allerdings zeigt dieses „Europäische Erhaltungszuchtprogramms (EEP)“ keinerlei Transparenz. Es wird gemauert und kaum etwas wird darüber veröffentlicht. Es scheint Gründe dafür zu geben!

Delfine aus Japan sollen in die EU gebracht werden!

Wie wir von einem osteuropäischen Finanz-Investor erfahren haben, sollen weitere wildgefangene Delfine aus Japan in ein neu geplantes Delfinarium in die EU gebracht werden! „Ordentliche Dokumente würde der Verkäufer der Delfine schon besorgen können“, teilte der Investor mit.

Der Import von wildgefangenen Delfinen in die EU ist verboten.

Es muss verhindert werden, dass wildgefangene Delfine aus Taiji/Japan in die EU importiert und für kommerzielle Shows und Schwimmprogramme missbraucht werden! Wird diesem Absatzmarkt in der EU einen Riegel vorgeschoben, dann können etliche Delfine in Taiji gerettet werden, denn die Meeressäuger werden in Japan zumeist durch Aufträge der Delfinarien-Industrie gefangen.

Dokumente kann man fälschen, Gene nicht!

Wir fordern nun alle Delfinarien-Betreiber in der EU dazu auf, eine DNA-Analyse über die von ihnen in Gefangenschaft gehaltenen Delfine vorzulegen.

Es ist davon auszugehen, dass nicht alle Delfinarien-Betreiber nachvollziehbare DNA-Tests freiwillig durchführen werden. Deshalb werden wir eine europaweite Medien-Kampagne starten, um die Delfinarien-Betreiber über die Öffentlichkeit unter Druck zu setzen, einen DNA-Test vorzulegen. Wer sich dem verweigert, hat etwas zu verbergen!

------------------------------

Eine gemeinsame Aktion zum Schutz der Delfine von:

ProWal – www.walschutzaktionen.de

&

WDSF – www.wdsf.eu

Veniteci a trovare
il 30 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: