Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

PORNOGEOGRAPHIE (sieben Gerüchte)

Rampenlicht Theater Vienne, Austria
Google+

von Werner Schwab, WIENER ERSTAUFFÜHRUNG

Die Pornogeographie wurde im Oktober 1993 in Graz uraufgeführt, unter der Regie von Schwab selbst.
In der Pornogeographie schraubt sich die gallige Spirale aus Verachtung, Ausnutzung und Erniedrigung durch die sieben Gerüchte wie durch sieben Todsünden des 20. Jahrhunderts. Sex und Todessehnsucht, Kunst und Krieg, Kaffee und Kuchen, das sind nur einige der Synonyme für die maßlose Unzufriedenheit mit dem stereotypen Leben, aus dem es hier nur punktuell ein Entrinnen gibt. Werner Schwabs Zustandsbeschreibung von einer durchsexualisierten Welt, in der es nur mehr verlorene Menschen gibt, ist bitter – und echt Schwabisch.
Die Pornogeographie ist ein sexuell triefgründiges unglaublich selbstgenügsames Panoptikum der Lust und ihrer Auswirkungen, in dem sich sieben Gerüchte letzendlich miteinander vermischen. Hier bündeln sich Haß- und Liebesgefühle, Verachtung, Geilheit, Ekel, Sehnsucht nach dem Tod, Seinsgier und Seinsstumpfsinn. Hier werden alle sexuellen Deformationen in schamloser Scham zu Markte getragen.

Mit Peter Austin-Brentnall, Brigitta Kanyaro, René Rebeiz, Iriz Schmid, Bernhard Kemminger, Jacky Surowitz und Wolfgang Fahrner

Produktion: Wiener Kult, Regie: Jacky Surowitz, Assistenz/Fotos/Videos: Harry Surowitz, Technik: Tanja Wallenta, MakeUp: Barbara Maria Hutter und Manuela Rössel

Tickets: 18,00 AK / 15,00 Reservierung / 12,00 VVK
wienerkult@gmx.at, 0660/6999357

Infos: triebtheater.jimdo.com

Veniteci a trovare
dal 19 al 22 maggio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: