Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Hamlet - ein Prinz in Dänemark nach William Shakespeare

TheaterForum Kreuzberg Eisenbahnstr. 21, Kreuzberg, Berlino, Germania
Google+

Der blutjunge Prinz Hamlet kommt nach langer Abwesenheit vom Studium aus dem fernen Wittenberg zurück in seine dänische Heimat an den Königshof nach Helsingör. Hier ist inzwischen alles fremd und ganz anders, als er es aus den Jahren seiner Kindheit in Erinnerung hat. Nackt stolpert er durch eine nicht wieder erkennbare verwüstete Landschaft. Das Schloss ist eine streng bewachte Festung. Der Vater hatte in einem endlosen Krieg seinen Konkurrenten und Erzfeind, den norwegischen König Fortinbras, besiegt und getötet. Doch dann kam der Sieger selbst unverhofft und auf mysteriöse Weise ums Leben. Dem heimgekehrten Sohn wird nun suggeriert, sein Vater sei im Schlaf vom eigenen Bruder Claudius auf heimtückische Weise ins Jenseits befördert worden. Die Beerdigung fand in seltsamer Hast statt, Königin Gertrude, Hamlets Mutter, heiratete sogleich den Bruder des Toten und machte ihn so zum neuen König von Dänemark. Hamlet soll nun zum Verbündeten gewonnen werden.

8.5. - 11.5. jeweils 20:00 TheaterForum Kreuzberg

Darsteller:
Esteban Castro, Stefanie Elias, Marlene Erforth, Constantin Gieseler, Leon Imeri, Julia Klein, Martin Klotz, Jefferson Preto, Manuel Rivera, Szilard Varnai, Lukas Wagner

Adaption & Inszenierung:
Joachim Stargard Eine Produktion des
THEATER REISSVERSCHLUSS BERLIN in Kooperation mit dem Theaterhaus Berlin Mitte und dem Gallus-Theater Frankfurt am Main

Homepage: www.theaterreissverschlussberlin.de

Eintritt: 12 €, erm. 8 €,
Berlinpass: 3 €,

Veniteci a trovare
il 8 maggio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: