Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Vernissage "Musk Ming: 9 Years in Berlin"

Berlin Avantgarde Nollendorfstr. 11-12, Berlino, Germania
Google+

Berlin Avantgarde präsentiert:

Musk Ming: 9 Years in Berlin

Vernissage: Freitag, 6. Juni 2014, 19h
Ausstellungsdauer: 7. Juni - 7. Juli 2014

Angefangen hat "muskboy" in China mit chinesischer Aquarellmalerei und Federzeichnungen. Vor 9 Jahren ist er von China nach Berlin gezogen. Eine Stadt, die sich immer neu (er)findet und sich ständig weiterentwickelt, niemals stehenbleibt. Die einen Künstler herausfordert und dennoch tolerant und offen ist.
Hier fand der chinesische Künstler seinen Weg, wie man die alten Traditionen der chinesischen Malerei mit den modernen, neuen Techniken kombiniert. Durch den ungewöhnlichen Lebenshintergrund und Studium hat er die Vielfalt verschiedenster Kulturen der Welt für sich entdeckt. Seine Kunst reflektiert internationale und interkulturelle Aspekte.
Die fehlende oder versteckte Sexualität in der klassischen chinesischen Malerei wird verbunden mit der westlich propagierten Freiheit und stellt eine Art von Ironie dar, um den Widerspruch zu verdeutlichen. Hinter seiner Aktmalerei richtet sich der Fokus auf die Beziehung zwischen Mensch, Gesellschaft und Natur.
Durch zahlreiche Ausstellungen und Kunstmessen im In- und Ausland hat er mehr Mut, neue Techniken und Kunstbereiche zu entdecken. Nach der Zensur in der Olympic Fine Art Beijing (2008), hat er seinen früheren Künstlernamen mit seinem eigenen Namen zu "Musk Ming" verbunden.

In einer Retrospektive zeigt der Künstler seine Entwicklungen der letzten 9 Jahre in den unterschiedlichsten Darstellungsformen, wie Leinwandmalerei, digitale Arbeiten, Skulpturen und Fashion Design. Er überrascht das Publikum immer wieder aufs Neue. Nie angepasst, immer etwas anders.
In Berlin konnte er auch sein weiteres Talent verwirklichen. Musik ist ein Teil seines Lebens und dieses Potential entdeckte auch LightGeist Records. Seit über einem Jahr singt Ming Pop-Musik im Studio, stellt sich der neuen Herausforderung und findet seinen Weg.
Kommen Sie mit auf diese Zeitreise.

Berlin Avantgarde
Nollendorfstr. 11-12, 10777 Berlin
Di-Fr 12-19, Sa 10-17h
Tel: 030-27575908
www.berlin-avantgarde.com

Veniteci a trovare
il 6 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: