Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Ferdy Doernberg & Band im Muuh!-Theater

Muuh-Veranstaltungszentrum Egestorfer Straße 3, Barsinghausen, Germania
Google+

FERDY DOERNBERG : "A BRIDGE TO DOBROLAND"

Ferdy Doernberg ist seit Jahren ein fester Bestandteil der nationalen und internationalen Rockszene. Der virtuose Slidegitarrist und Keyboarder wirkte bislang auf mehr als 180 Alben verschiedener Stilrichtungen mit.

Neben seiner eigenen Band Rough Silk ist er seit 15 Jahren festes Bandmitglied des Chartstürmers Axel Rudi Pell und spielt seit 4 Jahren fest in der Band des ehemaligen Böhse Onkelz-Gitarristen Matt "Gonzo" Roehr und spielte auf Studioalben so unterschiedlicher Künstler wie u.a. Avantasia, Sodom, Howard Carpendale, Crimson Glory, Chris Caffery, John Wesley Harding, Accept, Sweet, Helloween, David Hasselhoff, Kärbholz, Frei.Wild, Spitfire, und Masterplan sowie diversen Soundtracks für Film und Fernsehen.

Live begleitet er u.a. Uli Jon Roth (ex-Scorpions) Therion, Jason Ringenberg ( Jason & The Scorchers ), John Wesley Harding u.v.m.

Unschwer ist zu erkennen, dass Doernberg sein Leben der Musik geweiht hat, und so verwundert es auch nicht, dass er seiner anscheinend unendlichen Kreativität bereits zusätzlich mit 5 Soloalben Luft gemacht und damit auch als begnadeter Singer/Songwriter Achtungserfolge erreicht hat.

1995 erschien „Just A Piano And A Handful Of Dreams“, das er u.a. als Support-Act von Nils Lofgren (u.a. Bruce Springsteen, Neil Young), Supercharge und Robby Ballhause promotete.

5 Jahre später folgte dann das Rockmusical „Storyteller´s Rain“.

Doernberg erwies sich als fesselnder Entertainer und Geschichtenerzähler, der gekonnt die Balance zwischen leisen Tönen und humoristischen Einlagen hält.

2006 erschien sein 3tes und bislang persönlichstes Soloalbum „…‚till I run out of road“. Als Deutsch-Engländer mit jüdischen Wurzeln beschrieb er z.B. im Titelsong sensibel sowohl seine eigene Situation als auch die seines Vaters, der als jüdischer Junge in letzter Minute den Nazis entkommen konnte.

2009 erschien sein viertes Soloalbum "travelling light", auf dem sich einige namhafte Gäste die Ehre gaben: Joseph Parsons, Johnny Gioeli und mehr.

Im Gegensatz zum eher ländlich-folkigen Vorgänger herrscht in einigen Songs des in Doernberg´s Droehnwerk-Studio in Bad Nenndorf und in New York City aufgenommenen Albums ein gewisses Großstadt-Flair vor, was sich sowohl in unterschwelligen Jazz-Einflüssen als auch in einem stärkeren Kontrast zwischen leisen und lauteren Tönen bemerkbar

macht. So spielt auch Doernberg´s "Dritt-Instrument", die Trompete, eine wichtigere Rolle als auf den bisherigen Alben.

Auch auf seinem neuen - fünften - Album "a bridge to Dobroland" erklingen unterschiedlichste Instrumente wie eine griechische Bouzouki, eine türkische Saz, eine Hawaiigitarre und diverse andere exotische Instrumente, denen Doernberg mit dem Slideröhrchen bzw. Steelbar eher untypische Töne entlockt. Der Aspekt der Rast- und Heimatlosigkeit zieht sich durch mehrere Songs: In anderen Texten zeigt sich Doernberg von seiner britischen - schwarzhumorigen - Seite und rechnet in abstrakten und ironischen Geschichten mit der Gesellschaft ab. Das Album ist eine 18 Songs umfassende Sammlung teilweise für Doernberg untypischer Stücke, die er selbst als seine bisher "schrägste" Platte bezeichnet. Einige Songs sind typische, slidegitarrenlastige Songs im klassischen Singer/Songwriter-Gewand - andere jedoch eher fragmetarisch und experimentell. So streift Doernberg auf dem Album zusammen mit seiner Ehefrau Anke Doernberg ( Nikki Puppett ) sowie den Rough Silk-Musikern Mike Mandel ( Matt "Gonzo" Roehr ), Alex Wenn ( MGR, Gunter Gabriel ) und André Hort so unterschiedliche Stilrichtungen wie z.B. Tango, Jazz, Blues, Celtic Folk, Metal, Hardcore, Streetpunk, Klassik, 70er-Jahre-Prog und sogar Hip-Hop. Dieses dient aber nicht der reinen musikalischen Selbstinszenierung sondern steht immer im Dienste der oft ironischen, teilweise sehr sardonischen und oft auch emotionalen Texte - so gibt es im Gegenzug zu opulent instrumentierten Songs zerbrechliche Akustiknummern, die den spröden Reiz des Albums manifestieren

VVK 8 €, AK 11 €

Vorverkauf online - http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=11488&eventGrpID=127900&eventID=517407

Vorverkauf traditionell:

Tickets können Sie in über 2.200 dem Unternehmen ReserviX angeschlossenen Vorverkaufsstellen erwerben. Eine Auflistung aller Vorverkaufsstellen finden Sie hier http://vvk.reservix.de.

In Barsinghausen halten beispielsweise die nachfolgenden Vorverkaufsstellen Tickets für Sie bereit:

Barsinghausen:

HAZ/NP/Calenberger Zeitung, Marktstraße 10
Bücherlädchen, Marktstraße 43, Eingang Breite Straße
Tourismus Barsinghausen e.V., Osterstraße 4
Touristik Friedrichs, Marktstraße 24
Büro & Co., Wennigser Straße 11
ASB KV Hannover-Land/Shg, Berliner Straße 8

Veniteci a trovare
il 3 luglio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: