Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Führungskräftetraining

Mein Erfolgscoach Hindenburgstr.19, Metzingen, Germania
Google+

Das Seminar

Vom Vorgesetzten zur Führungskraft (Modul 1-3) sind in sich abgeschlossen Seminare, also jedes
für sich buchbar. Die Splittung wurde vorgenommen, um auch Gastronomen, die sich nicht die Zeit
nehmen können länger dem Betrieb fernzubleiben, die Möglichkeit zu geben, sich nach Ihren
persönlichen Schwerpunkten zu orientieren.




Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer, die Menschen führen und für sich gewinnen wollen.

Branche:

Dienstleistungsbetriebe wie Hotellerie, Gastronomie, Kliniken, Touristinfos etc.

Referent

Jürgen Stadelmann




Berater, Coach und Trainer für die Gastronomie

Seit mehr als 20 Jahren berät Jürgen Stadelmann Betriebe aus der Hotellerie und Gastronomie

Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf umsetzbaren Lösungen






Vom Vorgesetzten zur Führungskraft (Modul 1)
Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Vorgesetzten und einer Führungskraft?
Nun das ist relativ einfach.
Ein Vor-gesetzter wurde einem Mitarbeiter sozusagen aufgezwungen. Was nicht immer heißt, daß
dieser auch akzeptiert wird.
„Eine Führungskraft weiß, wie sie auf andere wirkt und ist sich bewusst, daß sie jederzeit auf der
Bühne steht..“
Nach einer Gallup Studio verlassen Mitarbeiter in der Regel nicht das Unternehmen in dem sie tätig
sind, sondern deren „Vorgesetzte“.
Um ein Team zu führen benötigt die Führungskraft Kompetenzen , die sie in der Regel nicht in der
Fachausbildung lernt.
Daher kommt es, daß wir oft „Vorgesetzte“ haben, die super Fachleute sind, aber in der Führung
scheitern.
In diesem Seminar will ich mit Ihnen diese „Lücke“ schließen.
Die Themen:
Wo sind meine Stärken als Führungskraft?
Welche Defizite habe ich?
Welcher Führungsstil ist für mich geeignet?
Wie wirke ich auf meine Mitarbeiter ?
Wann ist mein Stresspegel erreicht?
Wie bekomme ich die Mitarbeiter ins „gemeinsame“ Boot?
Ziel: Die Teilnehmer kennen Ihre persönlichen Führungskompetenzen und Defizite. Aufgrund eines
individuellen Analysebogens sehen die Teilnehmer ihre noch auszuschöpfenden Potenziale und
erstellen eine persönliche To Do Liste.


Termin: 21.10.2014

Ort: Metzingen

Preis: 420,00 Euro (incl. Handbuch und Verpflegung)






Vom Vorgesetzten zur Führungskraft (Modul 2)

Sie sind eine gute Führungskraft und haben alle persönlichen Kompetenzen. Und doch haben Sie
manchmal das Gefühl es läuft in Bezug auf die Mitarbeiter noch nicht richtig rund.

„Nur wer versteht wie ein anderer tickt, kann sich in dessen Lage versetzen.“



In diesem Seminar geht es um folgende Schwerpunkte:

Wie bekomme ich die Mitarbeiter ins „gemeinsame“ Boot?

Zielorientiertes führen in der Gastronomie

Teamsitzungen ergebnisorientiert leiten

Vergessen Sie Mitarbeitermotivation aber lernen Sie, nicht zu demotivieren

Das Team zum Erfolg führen

Warum sind Mitarbeiter auch im Team Individualisten?

Wie ticken die Mitarbeiter ? (Ein Ausflug in die Typologie)

10 Punkte wie Sie garantiert nicht als Führungskraft anerkannt werden

10 Punkte wie Sie garantiert als Führungskraft anerkannt werden

Die Besonderheiten der Mitarbeiterführung in der Gastronomie

Ziel:

Die Teilnehmer können mit den unterschiedlichsten Mitarbeitern und Teams umgehen, kennen die
Grundlagen Führungskraft und Coach zu sein.

Fördern und Fordern ihre Mitarbeiter


Termin: 22.10.2014

Ort: Metzingen


Preis: 420,00 Euro (incl. Handbuch und Verpflegung)







Vom Vorgesetzten zur Führungskraft (Modul 3)

Es läuft nicht immer alles rund. Führungskräfte und Mitarbeiter machen Fehler.

Was aber tun wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist? Und wie kommen Sie wieder in die Spur?

„Ein guter Kapitän, beweist sich im Sturm und nicht bei ruhiger See.“

Die Themen:

Konflikte als Potenzial nutzen

Konflikte und Ihre Rolle als Schlichter

Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument

Jahreszielvereinbarung

Fördergespräch

Abmahngespräch

Kündigung

Mobbing und andere Intrigen

Diese Themen sind unbeliebt, jedoch nirgendwo macht sich die Unlust der Mitarbeiter mehr in der
Rendite bemerkbar wie in der Gastbranche.

Lernen Sie auch mit diesen heiklen Situationen souverän umzugehen.

Ziel:

Die Teilnehmer wissen auch Konfliktsituation, sowie in anderen außergewöhnlichen Situationen, wie
man diese meistert, Schlimmeres verhindert und die Lage wieder ins Gleichgewicht bringt.


Termin: 23.10.2014

Ort: Metzingen


Preis: 420,00 Euro (incl. Handbuch und Verpflegung)




Wie Sie die besten Mitarbeiter finden halten und führen


Gute Mitarbeiter sind rar und können sich in der Regel aussuchen wo sie arbeiten wollen.
Daher ist für diese Mitarbeiter das Arbeitsumfeld ein wesentlicher Grund in ein Unternehmen zu
kommen und zu bleiben.
„Eines vorweg: Sie haben nicht die Aufgabe Ihre Mitarbeiter zu motivieren. Sie kaufen sich ja auch
kein Auto das sie jeden Morgen mit einem Starhilfekabel ans Laufen bringen müssen.“
Ihre Aufgabe ist es jedoch Ihren Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld zu schaffen in dem man motiviert
sein kann.
In diesem Seminar lernen sie wie Sie Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen bringen ohne sie zu
verheizen.
Dazu gehört ein klares Leitbild und Werteverständnis innerhalb des Unternehmens


Die Inhalte
Woher bekomme ich gute Mitarbeiter
Mitarbeiterpatenschaften
Das Stellenprofil als Grundlage
Das Einstellungsgespräch richtig führen
Mitarbeiter richtig beurteilen
Von der aufgabenorientierten Führung zur zielorientierten Führung
Regeln für ein leistungsförderndes Miteinander
Zielvereinbarung mit Mitarbeitern.
Delegieren, aber richtig.
Konfliktmanagement im Team.
Gute Mitarbeiter halten und fördern
Potenziale in Mitarbeitern ausschöpfen und den Mitarbeitern dadurch Sinn geben

Termin: 24.10.2014

Ort: Metzingen


Preis: 420,00 Euro (incl. Handbuch und Verpflegung)





Das Mitarbeiterhandbuch als Führungsinstrument

Jeden Tag das Rad neu zu erfinden ist nicht nur anstrengend sondern kostet Rendite

„In Ihren Mitarbeitern muss sich die Unternehmensvision widerspiegeln“

Sie haben eine Vision. Sie haben ein CI. Aber haben Sie auch ein CB?

CB heißt Corporate Behaviour und definiert klar und eindeutig das Verhalten Ihrer Mitarbeiter am
Gast.

Von der Begrüßung bis zur Verabschiedung bleibt nichts dem Zufall überlassen.

In diesem Seminar lernen Sie wie man ein Mitarbeiterhandbuch erstellt , kontrolliert und pflegt.



Die Inhalte:

Erstellen der Unternehmensvision

Werte für Mitarbeiter transparent machen

Mitarbeiterleitsätze hirngerecht formulieren

Einbindung der Mitarbeiter in der Erstellung des Handbuches

Einführung und Leben des Handbuches

Leitfaden zur Erstellung



In diesem Seminar geht es nicht um hochkomplizierte QM System, sondern vielmehr um sofort
umsetzbare Möglichkeiten Servicestandards in Ihrem Unternehmen zu erstellen und umzusetzen.

Jeder Mitarbeiter bekommt sein „Drehbuch“ seine Spielregeln für ein effizientes miteinander und
mehr Umsatz am Gast.

Anhand zahlreicher Beispiele und eines Fahrplanes erstellen Sie Ihr ganz persönliches
Mitarbeiterhandbuch.

Termin: 20.10.2014

Ort: Metzingen


Preis: 420,00 Euro (incl. Handbuch und Verpflegung)

Veniteci a trovare
il 20 ottobre 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: