Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Zivilcourage! Hinsehen statt Wegschauen

Awo Bildung-und Arbeit-Westerwald Ringstraße 9, Quirnbach, Germania
Google+

Gesellschaftliches Engagement statt Gleichgültigkeit

Jeder kann Zeuge einer Situation werden, bei der Menschen in der Öffentlichkeit belästigt, beleidigt oder angegriffen werden und man stellt sich die Frage wie man hilfreich eingreifen kann.

Manche Menschen trauen sich nicht, aktiv zu werden, und schauen zur Seite, wenn andere Menschen beschimpft, beleidigt oder geschlagen werden oder wissen nicht was tun ist wenn sie selbst betroffen sind. Die Schulung vermittelt, dass jede/r sinnvoll und gewaltfrei in solchen Situationen eingreifen kann.

Nicht die Heldentat ist gefordert, sondern Interventionen, die eine weitere Eskalation verhindern und die Gewaltsituation unterbrechen. Die Teilnehmer/innen können in dem Training ausprobieren, welche Möglichkeiten des Intervenierens zu Ihnen passen, denn die Handlungsmöglichkeiten sind für jeden Menschen individuell verschieden.

Zielgruppe:

Erwachsene, denen Toleranz, Respekt und Verantwortung im Umgang miteinander von Bedeutung sind.


Ihr Nutzen:

• Sie sind in der Lage andere auf sich aufmerksam zu machen, wenn Sie mit Gewalt konfrontiert werden
• Sie lernen aufmerksamer für gefährliche Situationen zu werden, und bekommen Handlungsmöglichkeiten an die Hand um diese Situationen zu entschärfen
• Sie wissen gewaltfrei einzugreifen ohne sich selbst zu gefährden
• Sie erlangen praktische Tipps für mehr Sicherheit, Selbstbehauptung und Eigensicherung
• Ihre Sensibilität für die Notwendigkeit zivilcouragiertem Verhalten im Alltag wird verschärft
• Sie sind in der Lage andere Menschen zu zivilcouragiertem Verhalten und aktivem Eintreten für Demokratie und Menschenwürde zu ermutigen


Auszug aus den Seminarinhalten:

• Erfahrungsaustausch über Erlebnisse mit Intoleranz, Ausgrenzung und Mobbing
• Erkennen und Entgegnung von Diskriminierung ,Ausgrenzung und Gewalt
• Theoretische Grundlagen von gesellschaftlichen Werten
• Ermittlung von Strategien zur Wahrnehmung von Diskriminierung im Alltag
• -Stimmübungen zum Thema „Meinungsbehauptung“
• Körpersprache und Wirkung
• Aufzeigen und Einüben konkreter Handlungsoptionen und die Erweiterung des jeweils eigenen Verhaltensrepertoires für Zivilcourage


Backgroundinfos:

Trainer: Jürgen Schneider, zertifizierter Zivilcouragetrainer
Co-Trainerin: Andrea Hartmann, zertifizierte Kompetenz- und Bildungsberaterin, zertifizierte interkulturelle Prozessbegleiterin

Abschlussart: Teilnahmezertifikat

Termin: 29-30.11.2014
Seminarzeiten: 09:30-17:00

Ihre Investition: 99 Euro (Übernachtung und Verpflegung im Seminarhotel optional buchbar)

Veniteci a trovare
dal 29 al 30 novembre 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: