Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

R&J Romeo und Julia

Arena Ritten Zaberbach 15, Collalbo BZ, Italia
Google+

Schlägereien, Blut, Kampf. Nichts Neues in der Arena Ritten in Klobenstein. Doch was sich sonst Winter für Winter auf dem Eis abspielt, ist noch harmlos gegen das Spektakel, das in diesem Frühjahr über die Bühne gehen wird: „Romeo und Julia“, die größte Liebesgeschichte aller Zeiten, wird in einer Arena in der Arena aufgeführt. Vorhang auf für Stefan Kaserer (Romeo), Anna Rottensteiner (Julia), Armin Langebner, Thomas Ploner, Christiane Haller, Manuel Schweigkofler, Lydia Pechlaner, Hannes Rabensteiner und Peter Watschinger! Die neun Rittner spielen im Rahmen des RainhardSonnerbergSeminars (ra.so.se) die weltbekannte Tragödie am 30.Mai, 1. und 6.Juni unter der Regie von Antonia Tinkhauser.
Alles verzehrende Liebe, folgenschwere Leidenschaft, pulsierendes Leben, das in Totschlag und Selbstmord endet. Zwei junge Menschen aus verfeindeten Familien verlieben sich auf den ersten Blick, heiraten heimlich und finden durch unvorhersehbare Verstrickungen den Tod. So kennt (und liebt) man William Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“. Soweit so gut, soweit ist alles bekannt.
Auf den ersten Blick würde jedoch auch der englische Dichter selbst, dessen 450.Geburtsjahr heuer gefeiert wird, sein Stück nicht wiedererkennen: Die Bühne umfasst 360°, die Kostüme sind keine, die Inszenierung ist modern. Die Sprache klingt nicht fremd und mittelalterlich, sondern vertraut und verständlich, gar hoamisch: Antonia Tinkhauser hat nämlich eine Dialektversion der Tragödie geschaffen, die ein ums andere Mal schmunzeln und laut auflachen lässt, die Gänserupfen jedoch auch nicht kalt lässt.

Aftershowparty, mit Speis und Trank bei allen Aufführungen

Tickets unter

0471 356 100 oder rainhardsonnenbergseminar@gmail.com

Veniteci a trovare
dal 30 maggio al 6 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: