Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Tanja Prušnik | Stelen - Serien

Kunstverein postWERK e.V. Postgasse 6, Villaco, Austria
Google+

Wahrnehmungssensibilisierung als Strategie einer künstlerischen Intervention und die Stele als visuell ausgerichteter Anreiz zum Perspektivenwechsel stehen im Fokus dieser Ausstellung mit Arbeiten von Tanja Prušnik.

Tanja Prušnik | Stelen - Serien
VERNISSAGE am Freitag 23. Mai 2014 um 19 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend
Eröffnung: Dorothee Unkel | Zur Ausstellung: Barbara Rapp
Ausstellungsdauer bis Freitag 13. Juni 2014

Die explizite Frage nach dem Blickwinkel, dem Standpunkt innerhalb eines möglichen Gesamten stellt die Architektin und Künstlerin aus Kärnten/Koroška bewusst in dem Raum. Ihre Objekte fordern die Betrachtenden intuitiv dazu auf, genau hinzuschauen, Perspektiven zu ändern, die Wahrnehmung zu schärfen und auch das Dahinter - die sichtbar gemachte Rückseite - zu bemerken.

Diese Intention verfolgt Tanja Prušnik auch in ihrer mit Kollegin Ina Loitzl entwickelten und österreichweit ausgestellten Projektreihe „den blick öffnen“. Mit künstlerischen Mitteln wird Gewalt gegen Kinder und Jugendliche thematisiert und soll die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisiert werden. Tanja Prušnik entzieht in dieser Serie dem einzelnen abstrakten Gemälde seine solitäre Individualität und stellt es in den Kontext einer neuen Ordnung. Zu Stelen angeordnete Bilder, gestapelt und durch in ihren Abständen exakt bemessene Spalten sichtbar gemacht, doch niemals im Gesamten, sondern je nach Betrachtungsblickwinkel und Perspektive liegend oder schwebend, wirken irritierend und hinterfragen herkömmliche Sehgewohnheiten.

Der ästhetischen Dimension des nassen Elements, das jedes irdische Leben von der Entstehung bis zum Tod begleitet, nähert sich Tanja Prušnik in ihrem Zyklus „vo.da_was.ser“. Auch hier zeigt sich die künstlerische Position nicht auf den ersten Blick, sondern erfordert ein mehrmaliges Hinschauen und die Veränderung der Perspektive, um zu erkennen und zu verstehen.

Kunstverein postWERK
Galerie Offenes Atelier D.U.Design
Postgasse 6 | 9500 Villach | Österreich
www.postWERK.at dorothee.unkel@offenesatelier.com

Di. bis Fr. 10:00 bis 12:30 und 15:00 bis 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
+43(0)676 8414 4166

Veniteci a trovare
dal 23 maggio al 13 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: