Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Berner Film Premiere "A Trip Not A Tour" plus VALE TUDO (zh) live / support: Promethee

Dachstock Reitschule Neubrückstrasse 8, Berna, Svizzera
Google+

A TRIP NOT A TOUR Filmstart 20.30 (ca .80min)
anschliessend live konzert mit VALE TUDO (zh)
+ support: PROMOTHEE (ge)

Film & Konzert / Abendkasse: CHF 20.-

Aftershowparty: DJ JOHNNY OLA
Eintrittspreis nach Konzertende: CHF 10.-

Was passiert, wenn Hardcore auf ein Land trifft, das seine eigene grosse Revolution wohl noch vor sich hat? Was können fünf Schweizer Musiker nach Hause nehmen nach einer so prägenden Zeit?

VALE TUDO sind die Schweizer „Hardcore Heavyweights“, zählen schon seit Jahren, neben Cataract, Breakdown of Sanity und Eluveitie zu den strahlenden Sternen in der Schweizer Metalszene. Und wir meinen Metal, nicht wie Metallica, sondern Hardcore, der seine Wurzeln im 80er-Jahre Punk und sich über die Jahre von Metal beeinflusst sein eigenes Genre erschaffen hat, mit grosser Fangemeinde und als Ursprung verschiedener politischer Bewegungen gilt. So auch zb der Straight Edge Bewegung.

Im Oktober 2013 reiste eben diese Schweizer HC Band VALE TUDO für 4 Gigs nach Marokko. Eine spannende Reise im Namen der Underground-Musik, dokumentiert von dem jungen Berner Filmemacher Johannes Hartmann (Decoy Collective)
Im Jahr 2003 wurden 14 Heavy Metal Fans und Musiker aus Casablanca (Marokko) wegen “Satanismus” und “Gefährdung des Islamischen Glaubens” zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Zehn Jahre später wollen VALE TUDO zusammen mit Johannes Hartmann herausfinden, wie sich die marokkanische Metal-Szene seither entwickelt hat. Die Band ist in der Schweizer Hardcore-Szene bestens bekannt, haben fünf Studioalben herausgegeben, gehören mit ihren schweisstreibenden Live-Shows in die Kategorie Wildsäue und sind in Marokko auf gleich enthusiastische, emotionale und wilde Metal-Liebhaber getroffen «A Trip not a Tour – Swiss Hardcore in Morocco» macht deutlich, dass Freitagsgebet und Rock'n'Roll durchaus vereinbar sind und zeigt, wie Musik einmal mehr als Brückenbauerin über geografische, kulturelle und religiöse Hürden dient.

Johannes Hartmann von Decoy Collective hielt während dem Trip die ganze Zeit die Kamera auf die fünf tätowierten Jungs und führte zahlreiche emotionale Interviews mit Metalheads, die Auskunft über ihre Akzeptanz und Einblicke in ihr Leben gaben. Entstanden ist eine Dokumentation über einen musikalischen Trip durch ein Land, in dem Diskriminierung und Angst an der Tagesordnung sind. Am Ende scheint eines klar: eine Hardcore-Band kann mit ihrer Musik mehr als Tinnitus bewirken.

Die Dokumentation «A Trip, Not A Tour – Swiss Hardcore in Marocco» im Dachstock Berner Premiere. Anschliessend zeigen VALE TUDO was sie live drauf haben, wie viel Energie freigesetzt wird, wenn zwei Sänger die Masse anschreien und diese in Bewegung versetzt wird.

A Trip, Not a Tour - im wahrsten Sinne des Wortes!

www.facebook.com/valetudoZHHC?fref=ts
www.valetudo.ch
www.facebook.com/prometheemusic
http://decoycollective.com

Tickets:
https://www.petzitickets.ch/event_description.php?event_id=28602

http://www.starticket.ch/0ShowInfo.asp?ShowID=73954&ShowDetails=1

Veniteci a trovare
il 23 maggio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: