Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

2 Points & in between - zwei Tanzperformances von Stella Zannou und Walter Bickmann

DOCK 11 Kastanienallee 79, Berlino, Germania
Google+

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen 21., 22., 24. und 25.05.2014, jeweils 20.30 Uhr (nicht am 23.5.)

Ein geteilter Abend mit 2 Tanzperformances

Tickets: 14 EUR, ermäßigt 8 EUR



2 Points
eine Tanzperformance von Stella Zannou

Die in Berlin lebende griechische Choreographin Stella Zannou arbeitet in „2Points" als Choreographin und Tänzerin mit dem kanadischen Tänzer Eldon Pulak an der physischen Interpretation des Gefühls seinen eigenen Entscheidungen in die Falle gegangen zu sein.

„2 Points“ setzt sich mit den inneren Kräften auseinander, die in einem selbst entstehen und entdeckt werden um die Stärke zu finden seinen eigenen Weg zu gehen und seinen Wünschen und Vorstellungen eine Stimme zu verleihen. Das Duett changiert zwischen dem Unterbewussten und der bewussten Wahrnehmung, spielt mit der Rollenverteilung der beiden TänzerInnen und verhandelt dabei den Konflikt zwischen Wunsch und Realität, zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem.


Choreographie: Stella Zannou
Tanz: Eldon Pulak, Stella Zannou
Künstlerische Assistenz: Olga Tzikouli
Dramaturgische Assistenz: Juliane Wieland
Musik: Pneumonoqaastric
Song: Zeimpekiko (By aeroplanes and steamboats) by Savvopoulos - Mpellou
Lichtdesign: Asier Solana Arce
Dank an: Tanzprobebühne Marameo, DOCK 11 EDEN*****
Foto: Walter Bickmann



in•between
eine Tanzperformance von Walter Bickmann



Das Solo "in•between" ist das Ergebnis einer Research Phase im Rahmen des Projekts "Continuity" das im Oktober 2013 im DOCK 11 in Berlin uraufgeführt wurde. Zusammen mit der Tänzerin Stella Zannou untersucht der Choreograph Walter Bickmann den bewegten Körper als eine sich kontinuierlich in Raum und Zeit transformierende Skulptur. Gestaltungsmittel wie Bildausschnitt, Plastizität, Komposition, Proportion und Struktur werden dem bildnerischen Ansatz entlehnt und in Bewegung übertragen. Der ursprünglich statische Skulpturbegriff aus der Bildenden Kunst wird um das performative Element ins temporäre, flüchtige erweitert. Der Augenblick zeigt dabei stets nur Zustandsweisen eines Kontinuums an möglichen Gestaltungen.


Konzept / Choreographie: Walter Bickmann
Konzept / Produktionsleitung: Doris Kolde
Tanz / Kreation: Stella Zannou
Lichtdesign: Asier Solana Arce
Dank an: Tanzprobebühne Marameo, DOCK 11 EDEN*****
Foto: Walter Bickmann

www.walterbickmann.de

Veniteci a trovare
dal 21 al 25 maggio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: