Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Friedlicher Aktivismus in Frankfurt - Für Frieden (wöchentliche Montagsmahnwache)

Frankfurt Hauptwache An der Hauptwache, Francoforte, Germania
Google+

Für Frieden! In Europa! Auf der Welt!

überparteilich - kreativ - friedlich

--- MITTLERWEILE IN 51 STÄDTEN ---

(auch in Österreich und in der Schweiz)

Für Frieden

Für eine ehrliche Presse!

Für neue Energien und Abrüstung!

Für freies Trinkwasser für alle Menschen!

Für faire Märkte und sichere Nahrung!

Für ein gerechtes Geldsystem!

Für DICH

------------------------------------------------------------------------

BEWEGT EUCH - WERDET LAUT - DIE ZEIT IST JETZT

------------------------------------------------------------------------

Bringt Freunde, Banner, Plakate und co mit, macht auf uns aufmerksam!

No Go Liste:

- Waffen, Drogen und Alkohol
- Vermummungen
- Flaggen
- Parteiwerbung und Parteiabzeichen

19-21 UHR, Frankfurt Hauptwache,
JEDEN MONTAG im Anschluss an die ursprüngliche Montagsdemo

( Die meisten von uns sind deshalb schon um 18 Uhr da um die Montagsdemo solidarisch zu unterstützen. )

Die Veranstaltung ist offizell angemeldet und wurde mir genehmigt.

Gunnar Gast
gunnar.gast@gmail.com

Disclaimer Open Mic

Allgemeines:

Die Mahnwache für den Frieden in Frankfurt bietet im Rahmen ihrer wöchentlichen Veranstaltungen ein offenes Mikrophon an.
Dies dient allen Veranstaltungsteilnehmern als Plattform um ihre Inhalte, Meinungen Wünsche und Informationen zu teilen.
Zum Schutze der Organisatoren sowie der Teilnehmer haben wir folgenden Regelkatalog aufgestellt.
Dieser Katalog ist unter ( www....) einsehbar.
Er wird auch jeweils vor Beginn des Open Mic verlesen.
Mit Nutzung des offenen Mikrophons akzeptierst du diesen Katalog.
Bei Nichtbeachtung verfällt das Rederecht.


Regeln:

1. Redezeit: 5.min.
2. Bitte immer nur ein Thema, ( Mehrfachmeldungen möglich)
3. No Go's:
Vulgär-Sprache, Hetze, Beleidigungen, Sexismus, ausgrenzende oder diffamierende Aussagen, Werbung aller Art, religiöse Missionierung,
4. Mitglieder politischer Parteien bitte gesondert anmelden.
5. Wir behalten uns vor das Rederecht im Bedarfsfall ohne nähere Angabe von Gründen zu entziehen.


Haftungsausschluss:

Die Aussagen der Redner müssen nicht zwingend mit den Ansichten der Orga der Frankfurter Mahnwache übereinstimmen.
Die Orga der Frankfurter Mahnwache haftet in keiner Form für die Redebeiträge am offenem, Mikrophon, noch für sämtliche daraus entstehenden Zivil oder Strafrechtlichen Konsequenzen.
Die Orga der Frankfurter Mahnwache haftet nicht für die Sicherheit der Redner, vor nach und während der Veranstaltung.
Zuständig für die Sicherheit auf der Versammlung ist das 1. Polizeirevier Frankfurt
Tel: 069/10100


Statement zu Vorwürfen gegenüber der Friedensbewegung

Wie einige bereits gemerkt haben, wird unser Protest hin und wieder als "Neurechter Protest" oder sonstigem Quark betitelt. Außerdem werden wir "Aluhutträger" <- Anspielung auf Verschwörungstheorien, genannt und uns wird mangelnde politische Ahnung vorgeworfen.
Weder Anonymous, noch KenFM noch Compact oder sonstige haben unseren Protest organisiert. Wir sind ein Orgateam von inzwischen etwa 14 Leuten, darunter übrigens ein großer Teil mit "nicht deutscher Abstammung" - das ist auch gut so.
Die Demonstration ist und bleibt überparteilich und unabhängig und wir distanzieren uns von Rassismus, Faschismus, Gewalt und Hetze gegen Minderheiten (und auch im allgemeinen), Antisemitismus, Homophobie, Intoleranz und Ausländerhass.
Wenn Anonymous, Ken und Co unseren Protest pushen, dann nicht weil sie ihn organisiert haben, sondern aus eigenem Interesse.
Zum Thema der "mangelnden politischen Ahnung"
...Was habt ihr denn erwartet?
Wir sind junge Menschen, die sich interessiert mit einigen Themen beschäftigen und die Frieden wollen. Wir möchten nunmal keine Atombomben in Deutschland. Wir möchten nunmal nicht das "Feindbild Russland". Wir sind nicht "Pro-Russisch" wir sind nicht "Anti-Russisch" aber so kann man keine Konflikte lösen. Wir sind traurig, wenn wir von deutschen Soldaten im Auslandseinsatz lese. IWir fagen uns, ob es wirklich Frieden bringt, wenn man bewaffnet in ein anderes Land geht. Wir fragen uns ob es Frieden bringt, wenn man Kampfjets ins Ausland schickt. Wir fragen uns ob es ethisch korrekt ist, Menschen jetzt schon mit Drohnen vom Schreibtisch aus erschießen zu können, geschweige denn, dass man sie überhaupt erschießt.
Wir möchten nunmal das Menschen auf der Welt sich umarmen statt aufeinander zu schießen. Habt ihr unser kindlich-naives "habt euch lieb" Banner gesehen? So sin wir nunmal. Wir sind keine Politiker. Wir sind keine Fachleute. wir wollen einfach nur Frieden und das dieser Wahnsinn in unserem Land und auf unserer Welt aufhört.
Also...Wir würden uns freuen, wenn ihr Leuten von diesem Statement berichtet wenn ihr Vorwürfe hört. Wer am Montag da war wird ohnehin gemerkt haben, was wir für eine positive und friedliche Atmosphäre hatten. Da gab es keine Hetze, da gab es keinen Hass, wir waren sehr glücklich und es war ein schönes Beisammensein. Lasst euch das nicht schlechtreden. Wir tun das richtige. Bis nächsten Montag

Veniteci a trovare
il 2 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: