Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Doppelnaht. Zwei Tage lang.

MARK.freizeit.kultur Hannakstrasse 17, Salisburgo, Austria
Google+

Kleider machen Leute. Aber unter welchen Bedingungen? Der bewusste und faire Umgang mit Kleidung ist Thema dieser Veranstaltung.

Zwei Tage lang gibt es im MARK.freizeit.kultur die Möglichkeit sich zu informieren!
Die Kleidertauschbörse ist FREI! Jede/r kann Kleidung mit ins MARK.freizeit.kultur bringen und mit anderer Kleidung nachhause gehen.

Start 16.00 Uhr
x Workshops
x Infostände + Infofolder
x Design
x Kleidertauschstand
x fairwear-Kleiderbörse
x vegane Volxküche
x Kurzfilme
x Dokumentationen
x Konzert (wosisig // www.wosisig.at)
x Siebdruck + Nähworkshop
(Anmeldung unter office@marksalzburg.at)

mehr Infos:

Info-Workshop von und mit Südwind:
Sportlich, extravagant, elegant, modisch - was man anzieht will wohl überlegt sein, denn unsere Kleidung vermittelt ihre Botschaft an unsere Umwelt. Was stellen wir dar? Wo gehören wir dazu? Welche Werte vermitteln wir mit unserer Kleidung?
Im Workshop nehmen wir unsere Kleidung unter die Lupe. Vom Baumwollanbau über die Arbeitsbedingungen der Näher/innen in den Fabriken bis zur fertigen Mode und darüber hinaus zum Altkleidungsstück. Wir machen den Firmencheck und überdenken eigene Konsumgewohnheiten.
Workshopteilnahme:
Ab 15 Jahre
Teilnehmer/innen: max. 25
Referent/innen: Jonas Schultze-Naumburg, Corrina Zafaurek
www.suedwindsalzburg.at

Nähworkshop mit Giffi's:
Im Workshop „creativity for environment – Aus alt mach neu“ designen wir gemeinsam unter Zuhilfenahme von Bambusstäben, Styroporplatten, Textilfarben, Scheren, Nähfaden, Stoffresten, Filz, Stofffarben, Alufolie, Perlen, Farbwalzen aus einem alten, selbst mitgebrachten Kleidungsstück, das ihr selbst auswählt etwas Neues! Gerne könnt ihr auch selbst Materialien in den Kurs mitnehmen, die ihr bei der Umgestaltung verwenden möchtet – vielleicht habt ihr ja schon die ein oder andere Idee!

Siebdruckworkshop:
In dem Miniworkshop kann die Lieblingsklamotte, oder das eigene Einkaufssackerl, etc. mit verschiedenen Motiven aufgepeppt werden. Style your Shirt!

-- Design

Vanita Konrad: Denimalistic
Vanita Konrad designt Schmankerl für extravagante Fashion-LiebhaberInnen. Polster, Schmuck, Krawatten, Fliegen und Taschen – und das alles aus alten Jeans hergestellt. www.denimalistic.at

igou
igou ist ein Label aus Salzburg, das sich mit verschiedensten Materialien und Techniken beschäftigt, wodurch sich viele Ideen entwickeln und neue Wege erschließen lassen.
Dieses zeigt sich gerne auch im Experimentieren mit Recycling-Material. Dem Material wir dadurch eine neue Bedeutung und Funktion zugeschrieben. www.igou.at

Birgit Kopp
Die Innsbruckerin Birgit Kopp stellt selbst T-Shirts für Babys, Kinder und Erwachsene her. Feiner Humor und „anziehende“ Lebenserfahrungen sind ihr Kennzeichen. Die spezielle Technik des Handsiebdruckes und die Verwendung verschiedener Farbkombinationen machen jedes Shirt zu einem wahren Einzelstück. www.birgitkopp.com

rag*treasure
Mode, Kunst, Performance, Musik, Soziologie – in den Schnittstellen dieser Bereiche entspinnt sich der subversive Spielraum von Stephanie Müller. Bandagenkleider, Arbeitsverweigerungskittel oder Knie-BHs: genau das, was nicht gerade nach dem glamourösen Material klingt, aus dem Kleiderträume gewöhnlich geschneidert werden, wird bei Steffis Projekt rag*treasure zu preisgekürten Unikaten (Baltic Fashion Award, Förderpreis für angewandte Kunst). Ihre Kostüme und Textilskulpturen kommen auch bei Performances, Foto-, Sound- und Videoprojekten zum Einsatz.
http://www.ragtreasure.de/

stillos
Aus alten, neuen, manchmal auch gebrauchten Textilien, Restbeständen und winzig kleinen Stoffresten werden von Rosa, Agathe und Kurt, dem Nähmaschinenteam, witzig freche, zeitlose, natürlich STILLOSe Kleidungsstücke & Accessoires genäht.
www.stillos.at


-- FR Abend ab 21.30 Uhr: musikalischer Support kommt von der Band wosisig!
Infos hier: http://www.wosisig.at/
https://www.youtube.com/watch?v=Zh0BbA8xToE

-- vegane Grillvolxküche bei Schönwetter!


Wer mehr wissen will, bitte einfach kurz per FB-Nachricht oder per Mail an office@marksalzburg.at melden.

Veniteci a trovare
dal 27 al 28 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: