Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

BALKANKARAVAN BENEFIZ KONZERT für BOSNIEN, SERBIEN & KROATIEN at STALL 6

Stall 6 Gessnerallee 6, Zurigo, Svizzera
Google+

BALKANKARAVAN BENEFIZ KONZERT &
SOLIDARIITÄTSPARTY FÜR DIE FLUTOPFER IN BOSNIEN, SERBIEN & KROATIEN

KONZERT: GORAN KOVAČEVIĆ mit IVANA MARTINOVIĆ & LELO NIKA , MILCHMAA & TASIĆ SISTERS / Goran Vulovic, Milena Tasic, Bisera Tasić, Ali Cetin, Claw D'Hoe CandyNutz, BABA ROGA / Gavro Nikolic , Faruk Muslijevic , Arthur Fuhrer, Andreas Mötz
PARTY: DJane EM!NA & Goran Potkonjak
MODERATION: IVICA PETRUŠIĆ

Eintritt CHF 15.- & Kollekte
Nur Abendkasse

Eintritt & Kollekte wird an das Rote Kreuz gespendet.

Tagelange, heftige Regenfälle haben in Bosnien und Serbien vor kurzem zu dramatischen Überschwemmungen geführt. Ganze Landstriche wurden überflutet, zehntausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Das SRK und das lokale Rote Kreuz unterstützen die Opfer der Katastrophe mit Trinkwasser, Lebensmitteln, Decken und Hygieneartikeln. Mittlerweile geht das Wasser zurück unddas verheerende Ausmass der Katastrophe wird sichtbar. Hilfe ist nach wie vor nötig.


GORAN KOVAČEVIĆ

Ist das Akkordeon ein Lebwesen? Vielleicht... es brummt und winselt, es atmet, es singt sich die Seele aus dem Leib – vorausgesetzt man versteht es zu spielen wie Goran Kovačević, es gleichsam zu umarmen, ihm die ganze Bandbreite an Emotionen zu entlocken, die dieses einzigartige Instrument hervorzurufen vermag. Kovačević beeindruckt durch die absolute Hingabe und Fähigkeit sein Instrument zu beschwören wi ein Schlangenbeschwörer, es zu wiegen wie ein Kind oder es an sein Herz zu drücken wie eine Geliebte. Der Professor für Akkordeon und Kammermusik am Landeskonservatorium in Feldkirch (A) ist auf 42 veröffentlichten CDs zu hören. Als Solist und Kammermusiker in verschiedenen Besetzungen gibt er Konzerte im In-und Ausland, absolvierte Konzerttourneen in Europa, Amerika und Asien. Ansonsten ist er gefragter Auftragskomponist für Musikgruppen und Theatergruppen.


LELO NIKA

Lelo Nika (Лело Ника) (1969-) is a Serbian and Romanian Romani accordionist who lives in Denmark. He plays a mixture of Balkan, jazz, and especially Romanian music.

He originally comes from the multiethnic town of Nikolinci near Belgrade, Serbia, which has a large Romanian population. He moved with his family to Helsingør, Denmark in 1970 for 3 years, starting in 1979 he studied under Serbian accordionist Branimir Djokić.

He is currently studying at the Malmö Academy of Music in Sweden and the Danish Accordion Academy and has twice won first prize at the World Accordion Championship.



MILCHMAA

Goran Vulović aka Milchmaa hat mit hiesigen Rapgrössen wie Baze, Breitbild und Gimma zusammengearbeitet. Sein 2013 veröffentlichte Album „-ić“ sorgte für Aufsehen weit über die Hip Hop Szene hinaus und für einiges Rauschen im Blätterwald. Der promovierte Historiker und Germanist hat neben seiner Rapkarriere einen verschlungen Bildungsweg genommen: Zunächst musste er ein Jahr lang die Realschule besuchen, bevor er auf das Sekundarniveau versetzt wurde. Nach erfolgreich abgeschlossener Oberstufe fand er jedoch keine Lehrstelle. Zu schwer wog der Nachteil, der sein Familienname Vulović auf dem Arbeitsmarkt mit sich brachte. Verärgert über die Stapel von Absagen potentieller Lehrmeister klemmte sich der Teenager hinter die Bücher, meldete sich für die Aufnahmeprüfung ins Gymnasium an und bestand diese prompt. 2005 schloss er das Gymnasium an der Kantonsschule Chur ab. Im Jahre 2010 hat Milchmaa für sein Engagement im Bereich Musik und Integration den Kulturförderpreis der Stadt Chur erhalten. Vor kurzem sorgte er im Zusammenhang mit der Berichterstattung zu den Überschwemmungen in Bosnien und Serbien für Aufmerksamkeit: So trat er wegen einer Bildunterschrift, die gängige Balkan-Stereotypen propagierte, einen (berechtigten) Shitstorm gegen „Blick am Abend“ los, die Chefredaktor Peter Röthlisberger zu einer Entschuldigung bewog und für die Lancierung eines Spendenaufrufs sorgte.



BABA ROGA

Baba Roga ist nicht nur eine weitere Balkanband geprägt von melancholischen Melodien und schnellen Grooves. Baba Roga lebt vom traditionellen Songgut des Balkan.
Von russischer Polka und Walzer bis mazedonischer, griechischer, bosnischer oder serbischer Volkmusik. Arrangiert speziell für Akkordeon und Gitarre, Perkussion, Drums und Kontrabass drücken ihre Interpretationen genau die nötige Frische und Romantik, das Feuer und die Tanzeslust des Balkans aus. Musik aus dem Songgut von Goran Bregovic und Šaban Bajramović, Navtule Brandtwein usw.
Baba Roga - virtuose Solis stehen ungrade Rhytmen entgegen, mal Polka mal Walzer, mal intensiv aggressiv dann wieder sanft und leise. Baba Roga ist zum tanzen wie zuhören ein Leckerbissen.


Wann?
Samstag, 7.6.2014, 21:00 Uhr
Wo?
Stall 6
Gessnerallee 8
8001 Zürich
www.stall6.ch



Weitere Spendemöglichkeiten:

Kollekte vor Ort

Man kann auch direkt an das Rote Kreuz spenden

Ganz einfach ist eine Spende via SMS: Balkan und den Betrag an die Nummer 464 schicken. Zum Beispiel «Balkan 15» für eine Spende von 15 Franken. Maximaler Betrag ist 99 Franken. Man kann aber auch mehrere Spenden SMS nacheinander senden.

Spendenlink:
https://www.redcross.ch/de/unwetter-balkan-2014/helfen-sie-den-not-leidenden-menschen


Per Banküberweisung

Postkonto 30-9700-0
IBAN CH97 0900 0000 3000 9700 0
Betreff „Unwetter Balkan“

Information zur Spende: Beim Schweizerischen Roten Kreuz flossen letztes Jahr im Schnitt 14% der Spenden in die Administration. Für spezifische Spenden wie im vorliegenden Fal ist dieser Anteil einiges tiefer.

Veniteci a trovare
il 7 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: