Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Timeless-Beatz Night meets Rote Sonne München @ Cafe Festung Ts

Cafe-Lounge Festung hinter der Veste 4, Traunstein, Germania
Google+

TIMELESS-BEATZ Night MeEt´s ROTE SONNE MÜNCHEN @ Cafe Festung Traunstein

Am Sa 14.06.14 geht wie immer die Sonne in der früh auf und Abend´s wieder unter. Doch nicht in der Cafe Lounge Festung Traunstein !!!
Cafe Lounge Festung´s Veranstaltungsreihe Timeless-Beatz Night lädt sich Resident´s aus einem der angesagtesten Techno/House Club´s München ein. MAXIM VON TERENTIEFF (Rote Sonne/München) und DEEP DOWN DAVE (Rote Sonne/Aura.Karma.Alles./München) werden Euch gemeinsam mit Timeless-Beatz Resident PHIL SLIDE (TImeless-Beatz/Traunstein) musikalisch durch die Nacht begleiten.
Ob Rote Sonne, Super Rave, Bob Beaman oder Harry Klein die beiden Müncher Kind´l bringen es immer wieder auf den Punkt.
WIr freuen uns schon riesig auf Maxim Dave und Phil !!!
Bitte Sonnenschirm und Sonnencreme ned vergessen den es wird heisssss....:)


LINE UP

Maxim von Terentieff (Rote Sonne/München)
Deep Down Dave (Rote Sonne/Aura.Karma.Alles./München)
Phil Slide (Timeless-Beatz/Ts)


Biographie
Maxim von Terentieff (Rote Sonne / München)

Das Attribut der Club-Legende wird einfach viel zu einfach vergeben, wenn man bedenkt, dass eigentlich nur eine einzige Figur der Münchner Nacht diesen Titel wirklich im Schweiße seines Angesichts verdient hat. Keinen Augenblick hat er je gezögert, jede Zelle seines Körpers wagemutig für die eine Idee aufs Spiel zu setzen: Die Idee von Rave in seiner strahlenden Reinheit (in seiner reinigenden Strahlheit).

Der Mann der schneller zieht als sein Schatten...
Drei Meter groß...
Athletik in der Form,
Unerschrockenheit im Blick
(über die Oberkante seiner unverwechselbaren, schwarz umrandeten Brille):

also known as HERR TERENTJEV bzw. später dann MAXIM 3.x
Kurz: Der Maxim.

Nach der Flucht aus dem stalinistischen Russland verdiente er sich durch den Verkauf von goldenen Uhren einen Namen in der Münchner Szene und wurde so bereits im zarten Alter von 24 Jahren zum Booker des sagenumwobenen Techno-Bunkers ULTRASCHALL, der – wie wir heute wissen – der „beste Club der Welt“ war. Hier lernte der knabenhafte Hüne die Kunst des Plattenlegens und entwickelte sich durch Übungsstunden, die so manche Peaktime erschütterten, zu einem der größten DJs dieser Tage. Ein ewiger Verführer, dieser Michail Bakunin des Rave, der auch jetzt, fast eine Dekade seit seiner Wiedergeburt als Technolegende, ganzen Generationen den Weg in die Abgründe und Wonnen des zuckenden Stroboskops leitet. Techno ist seine Passion. Und wir sprechen hier von Techno auf der Achse zwischen Detroit Motorcity und Munich Machine. Techno der zersetzt und zusammenfügt. Techno, geschlagen aus dem dunkelsten Felsen diesseits des Urals. True Techno Music.

Nachdem er bei Disko B und Gigolo promovierte, war er bei Kurbel Records quasi für den ganzen Laden zuständig und band Richard Bartz nicht nur vor den Gigs immer die Schuhe, sondern schmierte ihm auch ein Pausenbrot. Überdies ist und bleibt er die einzige Erscheinung der Münchner Nacht, die es ohne viel Zutun vollbracht hat, in allen nennenswerten Clubs der Stadt zeitgleich Resident oder zumindest ein äußerst gern gesehener Gast zu sein:

Rote Sonne, Harry Klein, Die Registratur, Chaca Chaca, Sunshine Pub... Sie alle schmück(t)en sich mit seinem klangvollen Namen, während er – zerrissen von Raserei und Liebe – irgendwann keine Herausforderungen mehr sah und bereits zwei Mal seinen Rücktritt vom Wahnsinn der Nacht erklärte. Doch gehen konnte er nie lange.

Ein Mann, der nicht nur Sid und Nancy in seiner Person vereint, sondern irgendwie auch Woody Allen und Sven Väth, braucht Techno so, wie andere die Luft zum atmen. Seit Maxim den Techno traf, war der Techno nie wieder derselbe.

Danke dafür.

Biographie (Deep Down Dave)

Dave ist ein Connaisseur!
Seit bereits 23 Jahren am Platten sammeln kann er auf eine umfangreiche Sammlung zurückgreifen
die zwischen Techno, House, Dubstep und Elektro wandelt.
Dabei mischt er am liebsten alte Klassiker mit frischen modernen Produktionen.
Mit seinem ausgeprägtem Musikinteresse und dem Künstlerkollektiv Vorsicht Glas! zugehörig hat er sich außerdem Residencys
in der Roten Sonne in München und beim Künstlerkollektiv Aura.Karma.Alles. sichern können.


Biographie (Phil Slide aka Philie)

Geboren und aufgewachsen ist Philip Seiler aka Phil Slide im schönen Süden Bayerns, nahe dem Chiemsee.
Seinen Drang und die Vorliebe für Musik bemerkte Phil schon im frühen Kindesalter. So begann er im zarten Alter von 9 Jahren Keyboard-Unterricht zu nehmen und übte sich nebenbei am Schlagzeug der Musikschule.
Durch konsequentes Üben und Spielen der Instrumente entwickelte Phil in kürzester Zeit ein Gefühl für Rhythmus und guten Sound.
Die ersten Schritte seiner Dj-Karriere machte er im JuZ Traunreut. Schon damals, Anfang der 90iger, bemerkte er das potenzial der Techno- und Housemusik, die er mit voller Hingabe am DJ-Pult mixte. Um seinen musikalischen Weg zu ebnen,
suchte Phil Slide später Inspiration im Ultraschall 2 (München) und dem damaligen Gigolo Club "Club Villa" in Traunstein. Geprägt durch atemberaubende DJ-Set´s von Artists wie Hell, Rok, Richie Hawtin und vielen mehr, kaufte sich Phil Slide Anfang 2000 seine ersten eigenen Technics 1210 und schenkte seinem Hobby von nun an sehr viel Zeit.
Die Sammlung an Vinyl wuchs rasch und stetig. Nach einigen Monaten und Gigs auf Undergroundpartys fand man Phil Slide des Öfteren hinter den Decks des "Blue Room" des Club Villa, Cave Club (AT) sowie einigen Müncher Szene Clubs. Dort konnte er sein Können unter Beweis stellen.
Oktober 2004 half er bei der Gründung der Booking- und Eventagentur "Timeless-Beatz", für die er heute noch als Resident DJ und Booker agiert.
So finden regelmäßige "Timeless-Beatz Night"s in Clubs wie Kerosin (Augsburg) oder Festung (Traunstein) mit Erfolg bis heute statt. Seit Herbst 2009 ist er Resident in der GoLuK Nightentertainment Familie und supportet dort die Haupact´s. In seinen DJ-Sets hört man den früheren Einfluss des Detroitstyle heraus. Doch fand er über die Jahre hinweg sehr großen Gefallen an 124 bpm Deep House Tracks, die sich seiner Meinung nach hervorragend in jedes Set mit einbauen lassen. "Mir ist wichtig, mein Publikum durch Perfomance, Routine und einer an den Abend angepasste Trackauswahl in Bewegung zu bringen. "Der Crowd einen unvergesslichen Abend schenken!!" ist das Ziel, das Phil bei jedem seiner Gigs verfolgt. Techno ist ein Lifestyle mit vielen Facetten: Freunde finden, Communitys bilden und gemeinsam Großes schaffen!!! Enjoy It!!!

Veniteci a trovare
dal 14 al 15 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: