Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Gerlinde Schrön - NIGHTMARES & MONSTERS - Ausstellung

Mein Haus am See Brunnenstr. 197/198 - Ecke Torstr. 125, Berlino, Germania
Google+

Vernissage: 09.07.14 ab 20.00Uhr
„In den Bildern von Gerlinde Schrön feiern die Monster verstörende Feste. Es sind Meerjungfrauen, Zentauren, eigenartige Wesen mit Tentakeln, die ihnen aus den Köpfen und den Leibern wachsen und sich zu scheinbar unauflösbaren Knoten verwickeln. Aufgelöst werden diese Knoten nur, wenn eins der Wesen die Säge ansetzt oder mit dem Beil zuschlägt. Erst dann fällt auseinander, was nicht voneinander lassen kann. Auf Schröns Bildern fliegen die Arme, die Füße, die Beine, die Köpfe, und immer spritzt die Tusche wie Blut. Das sind monströse Dramen der starken und zugleich zerstörerischen Liebe. Jedes Bild sagt: Bleib hier! Und: Verschwinde! Schröns Monster bleiben in diesem Dazwischen gebannt. Als wären sie für alle Ewigkeit in Formaldehyd eingelegt und ausgestellt, grinsen sie zuweilen ganz leer vor sich hin. Dann wieder locken sie den Betrachter wie Sirenen zum Mitspielen an. Es ist, als ob die Tentakel nach jedem greifen, der die Bilder länger betrachtet. Sie machen Lust, noch mehr davon zu sehen. Aber Vorsicht! Wen diese Lust packt, der ist schon drauf und dran, sich zu öffnen, um seine eigenen Monster mitspielen zu lassen.“

Gerlinde Schrön hat Motion Design an der Berliner Technischen Kunsthochschule studiert und lebt seit 2008 in Berlin.

Webseite: http://feenzeit.com/
Twitter: https://twitter.com/feenzeit
Facebook: https://www.facebook.com/madameschroen
Instagram: http://instagram.com/feenzeit

Veniteci a trovare
il 9 luglio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: