Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

OSCAR D’LEÓN - Jazz Sommer im Bayerischen Hof 2014

Night Club im Bayerischen Hof - Official Site Promenadeplatz 2-6, Monaco di Baviera, Germania
Google+

im FESTSAAL des Hotels Bayerischer Hof

Oscar D’León - lead vocals
Juan Silva - chorus
Joel Silva - bass
Oscar Reyes - piano, bandleader
Edgar Montensinos - guitar
Rodolfo Leon - violin
Yanet Trejo - violin
Juan Pablo Romero - drums, timbals
Charles Peñavler - bongos
Christobal Petit - congas
Wilmer Teran - trombone
Tarcisio Peñango - trombone
Luis Pereira - trombone
Andres Felipe Diaz - trumpet
Angel Peña - trumpet
Josmer Jose Julien - trumpet

Der dreifache Grammy-Gewinner aus Venezuela Oscar D’León ist seit über 40 Jahren einer der bedeutendsten Latin-Musiker weltweit.
Oscar D’León arbeitete einmal als Busfahrer in Caracas, der während seiner Touren durch die venezolanische Hauptstadt die Fahrgäste mit seinem schönen Gesang unterhielt. Eines Tages fuhr der Perkussionist José Rodriguez in dem Bus mit. Wenige Monate später gründeten die beiden ein Orchester, mit dem sie noch heute weltweit das Salsa-Publikum begeistern.
1972 gelang ihm mit „Pensando en ti“ sein erster Hit. Drei Jahre später machte „Llorarás“ ihn auf der ganzen Welt bekannt. Längst ist Oscar D’León der bedeutendste Musikexport Venezuelas und hat mit allen Großen der internationalen Szene gesungen und Konzerte in den wichtigsten Hallen der Welt gegeben.
Er kombiniert den Stil der kubanischen ‘Orchestra Tropicals’ der 1950er Jahre mit New Yorker Fania- und puerto-ricanischen Gran Combo-Klängen - beides Wurzeln dessen, was wir heute unter Salsa verstehen.
Seine Konzerte sind schweißtreibende Angelegenheiten, in der Regel über zwei Stunden Unterhaltung ohne Unterbrechung. Bereits bei seinen vergangenen Auftritten in Deutschland hat D’León die Partytauglichkeit seines Publikums auf die Probe gestellt.

Im Anschluss: DJ Chuck Herrmann

Aktuelle CD: „LIVE IN CARACAS“ (Q-RIOUS MUSIC, 2012)

im FESTSAAL des Hotels Bayerischer Hof

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: € 35,00 zzgl. VVK-Gebühren
Tickets: www.eventim.de & www.muenchenticket.de
Festivalticket: € 175,00 beim Concierge im Hotel Bayerischer Hof erhältlich.

Veniteci a trovare
dal 17 al 18 luglio 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: