Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Chor der Kulturen with Tomi Simatupang

ZKU - Zentrum für Kunst und Urbanistik Siemensstrasse 27, Berlino, Germania
Google+

Brace yourselves, and save the date!
We've enjoyed it so much last year at the HKW, so here's an upcoming renewed collaboration with Tomi Simatupang and his band, combined with a summer concert celebration of our favourite crowd pleasing songs.

We'll begin at 15:00, singing pieces of: Veljo Tormis, Benjamin Britten, Bon Iver, Charles Trenet and more...
Then Tomi will join us for even bigger fun!

Tickets: 10,-/8,-

And some more info:

**Tomi Simatupang**
„Jabitudu Persilasi - A Pilot Incarnation“
https://www.facebook.com/TomiSimatupang

Tomi Simatupang ist in vielen musikalischen Feldern zu Hause: Der in Indonesien geborene Gitarrist, Bassist und Perkussionist mischte in der Berliner Antifolk-Szene mit und spielte u. a. 2009 in der Reihe HKW lokal. Er hat sich tief in die traditionelle indonesische Musik versenkt und studierte beim Avantgarde-Gamelan-Komponisten Gutama Soegijo. Und er knüpfte enge Kontakte zur Berliner Jazz-Szene, aus der sich ein großer Teil seiner Band That Tomi Simatupang Incarnation rekrutiert. Für das szenische Konzert „Jabitudu Persilasi - A Pilot Incarnation“, das Improvisationen und Eigenkompositionen mit Stücken von Billie Holiday, The Clash und Muhammad Arifin kombiniert, wird die Band durch den Chor der Kulturen der Welt unterstützt.


**Chor der Kulturen der Welt**

Der Chor der Kulturen der Welt gründete sich 2007 am HKW und wird von Barbara Morgenstern und Philipp Neumann geleitet. Das Ziel: ein internationales, genreübergreifendes Programm, das immer auf der Suche nach neuen Horizonten ist. Besonders die Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern wie den Meridian Brothers aus Bogota oder dem indonesischen Musiker Tomi Simatupang stellen den Chor immer wieder vor spannende Herausforderungen.
Künstler wie Mocky, David Moss, Arto Lindsay, und Planningtorock haben bereits mit dem Chor gearbeitet. Das aktuelle Programm „Das Beste der Kulturen der Welt“ ist ein Querschnitt durch 7 Jahre „Chor der Kulturen der Welt“. Der Bogen reicht von finno-ugrischen Volksliedern über Benjamin Britten bis hin zu Bearbeitungen von Bon Iver, Joni Mitchell oder The Grateful Dead.

Veniteci a trovare
il 22 giugno 2014

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: