Login Accedi ^
Italiano
Registrati
Registrati su Weekeep! Trova i tuoi amici di Facebook, organizza i tuoi viaggi e visita oltre 1.000.000 eventi in tutto il mondo!
Accedi con Facebook
Accedi con Google+
Facebook Google+
X
RISULTATI
MAPPA
DETTAGLIO
$mapTile_Titolo
$mapTile_Immagine
$mapTile_Indirizzo
$mapTile_LastMinute
$mapTile_Durata
Località
Dormire
Mangiare
Offerte Speciali
Eventi
Mostra tutte le 7 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 11 LOCALITAMostra meno località
Mostra tutte le 23 sistemazioniMostra meno sistemazioni
PREZZO : da € a
OSPITI :
CAMERE :
STELLE : da a
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie
Mostra tutte le 13 categorieMostra meno categorie

Meisterkonzert Mikhail Rudy, Klavier

Zentrum Paul Klee Monument im Fruchtland 3, Schosshalde, Bern, Svizzera
Google+

SO | 28. Juni 2015 | 17:00

Mussorgsky - Kandinsky «Bilder einer Ausstellung» - Eine multimediale Performance nach Kandinskys Originalbühnenkonzept für das Friedrich Dessau Theater 1928
Sergej Prokofjew (1891-1953)
Aus: Roméo et Juliette
La Rue s’éveille
Montaigu et Capuletti
Roméo et Juliette avant la séparation

Igor Strawinsky (1882-1971)
Aus: Pétrouchka La fête populaire (Bearb. M. Rudy)
Chez Pétrouchka (Bearb. I. Strawinsky)
La semaine grasse (Bearb. I. Strawinsky / M. Rudy)

***

Modest Mussorgsky (1839-1881)
«Bilder einer Ausstellung»
Komplette Aufführung mit Projektion nach der 1928 uraufgeführten abstrakten Bühnenkomposition von Wassily Kandinsky (1866-1944)

«Die Farbe ist die Taste. Das Auge ist der Hammer. Die Seele das Klavier. Der Künstler schliesslich ist die Hand, die mittels dieser oder jener Taste die menschliche Seele in Vibration versetzt.» (W. Kandinsky: Über das Geistige in der Kunst. München 1912)

Von Kandinskys Bühneninszenierung aus seiner Bauhauszeit zu Mussorgskys «Bilder einer Ausstellung» existieren noch Skizzen und Szenenentwürfe, sowie ein Regiebuch des damaligen Regieassistenten Felix Klee, Sohn von Paul Klee. Die Quellen dienten als Vorlage für die multimediale Bearbeitung, die im Jahr 2010 an der Cité de la Musique in Paris uraufgeführt wurde und anschliessend mit Mikhail Rudy um die Welt reiste und u.a. im Guggenheim Museum New York und Bilbao, in Hong Kong, Amsterdam, Moskau und Rom Station machte. Der gebürtige russische Pianist Mikhail Rudy begeistert das Publikum mit seinem Charisma, seiner tiefen Musikalität und Virtuosität. Als erster Preisträger des «Marguerite Long – Jacques Thibaud»- Wettbewerbs erlangte er Mitte der 1970er Jahre in Frankreich politisches Asyl und übersiedelte nach Paris, von wo aus seine internationale Solistenkarriere ihren Lauf nahm.

Tickets
CHF 85
CHF 25 Studierende
CHF 15 Jugendliche bis 16 Jahre
Mit Ausstellungsbesuch CHF 10 Aufpreis an der Museumskasse.

Meisterkonzert-Abo
10 % Ermässigung auf den Gesamtpreis.
Stellen Sie Ihr Abo individuell zusammen (mindestens drei Konzerte)

Exklusives Konzertmenü im Restaurant Schöngrün (17 Punkte Gault-Millau, 1 Michelin Stern) für unsere Konzertgäste zum Spezialpreis von CHF 55.
Anmeldung direkt im Restaurant: Tel 031 359 02 90 info@restaurants-schoengruen.ch

Vorverkauf
www.kulturticket.ch Tel 0900 585 887 (CHF 1.20/Min)

Direktverkauf
Museumskasse Zentrum Paul Klee
Kulturticket-Schalter der Schweiz

Programmänderungen vorbehalten.

Veniteci a trovare
il 28 giugno 2015

Che Tempo fa

Recensioni

Caricamento...
Caricamento...
In questa zona i nostri Partner offrono: